SPORTSHOWROOM

    Filtern nach

    • Sortieren

    • Geschlecht

    • Marke (Nike)

    • Kollektion (Air Force 1)

    • Modell (Sculpt)

    • Stil

    Air Force 1 Sculpt

    Der Nike Air Force 1 Sculpt ist ein Damen-Sneaker im High-Stil des originalen AF1, jedoch mit einigen bemerkenswerten Änderungen. Er verfügt über ein konzentrisches Kreisprofil auf der Außensohle und Perforationen im Zehenbereich sowie eine Reihe von einzigartigen Designdetails. Eines davon ist die Zwischensohlennaht, die durch das Fehlen von Nähten einen sauberen Look erhält. Im Gegensatz dazu gibt es auf dem Obermaterial einige interessante Nähte, wie z. B. ein zusätzliches Rechteck aus Faden, das in die Ösen unterhalb der Schnürsenkeldubrae eingewebt ist. Bei Schuhen wie dem Gym Red mit seinen leuchtend roten Nike-Logos enthält diese Dubrae einen einfachen Swoosh. Bei Modellen wie dem mit blauem Leder überzogenen Ocean Cube ist der Schriftzug "From 1982" in das Metall geätzt. Das Vorderfuß-Schutzblech enthält außerdem eine doppelte Linie mit breiten Nähten, deren geschlossenes Ende kurz vor der Augenpartie endet, und eine leichte Einbuchtung am Rand der Platte.

    Beim Air Force 1 Sculpt befindet sich das Mittelfußteil auf gleicher Höhe wie das Viertelsegment, wobei eine versteckte Naht die beiden Teile miteinander verbindet, um einen subtileren Übergang zu schaffen. Der eingelassene Swoosh durchschneidet beide Abschnitte, seine Färbung unterscheidet sich normalerweise vom Rest des Obermaterials, außer bei Versionen wie dem Sail Sculpt, der diesen cremefarbenen Ton fast über den gesamten Schuh aufweist. Die Swooshes ziehen sich entlang der Flanken zurück und enden am Fersenaufsatz. Dieses Element hat eine geschwungene Kante mit einer weiteren doppelt genähten Linie und ist je nach Ausführung aus einem luxuriösen Material wie Wildleder oder getrommeltem Leder gefertigt. Die Seiten sind nicht mit dem Obermaterial verbunden, so dass an der Stelle, an der normalerweise der Knöchelriemen sitzt, eine Aussparung bleibt - der AF1 Sculpt kommt ohne einen solchen Riemen, so dass er leichter an- und ausgezogen werden kann. Ein letzter Teil der Formgebung findet sich am Kragen, wo der Knöchel leicht reduziert ist und zur Ferse hin abfällt.

    Ein weiterer Aspekt des Nike Air Force 1 Sculpt ist sein begrenztes Branding. Weder die Zungenlasche, die über zwei Nahtreihen mit der Zunge verbunden ist, noch das Fersenpanel enthalten ein Branding - ein unerwarteter Anblick bei einem modernen Nike-Sneaker. Einige Editionen enthalten jedoch bestimmte Details auf diesen Teilen, zum Beispiel die Farbvariante We'll Take It From Here, bei der dynamische Frequenzlinien in das Fersenfeld eingenäht sind. Die Einlegesohle ist ebenfalls einfarbig und ohne Branding-Text, während der Air-Schriftzug auf der Zwischensohle erscheint und das Branding auf der Außensohle erhalten bleibt. Diese beiden Komponenten bilden die bekannte Sohleneinheit des Air Force 1 Sculpt und bieten die Möglichkeit, den Schuh in verschiedenen Farbtönen zu gestalten. Während einige Modelle nur einen Farbton auf der gesamten Sohle haben, sind es bei Modellen wie dem Sand Drift zwei Farben, die einen ansprechenden Colour-Blocking-Effekt erzeugen. Schließlich ist die Rille um die Oberseite der Zwischensohle frei von jeglichen Nähten und vervollständigt so den dezenten Look, der dieses stromlinienförmige Modell definiert.

    Bewerte den Nike Air Force 1 Sculpt
    (0)

    SPORTSHOWROOM verwendet Cookies. Über unsere Cookie-Richtlinie.

    Weitermachen

    Wähle dein Land

    Europa

    Amerika

    Asien-Pazifik

    Afrika

    Naher Osten